DKK Pokal 2019

            Am 18.05.2019 fand die Deutsche Taekwondo- Meisterschaft wie  jedes Jahr, in der KGS- Sporthalle in Neustadt statt.

            Der Veranstalter war Deutsch Koreanischer  Kulturbund e.V.  (DKK) unter der Leitung von Großmeister Lee Bum I 9. DAN

            „der Vater des Taekwondo in Deutschland“.

            Das Turnier wurde durch  Arena Taekwondo Verein e.V. und Mudo-Schule ausgerichtet.

            Den vielen Zuschauern wurde eine ganze Menge geboten. Spannende Kämpfe,  Bruchteste, Formenlauf  und spektakuläre

            Hochsprünge. Über  100 Teilnehmer aus Neustadt, Schneeren, Otternhagen, Hankensbüttel, Hamburg,

            Ihme-Rovolen, Hannover, Schwarmstedt,   und Auetal waren der Einladung gefolgt.

            Die Teilnehmer konnten in 4 verschiedenen Disziplinen antreten. Gyourgi (Kampf), Gyokpa (Bruchtest), Hochsprung

            und Poomsae (Formenlauf). So ergab sich eine Startzahl von ca. 280 Starts insgesamt.

           Arena Taekwondo Verein  unter der Leitung von Großmeister Amin Human 8. DAN, wurde vor über 24 Jahren in Neustadt

           gegründet und war auch in diesem Jahr wieder der erfolgreichste deutsche Taekwondo Verein.

            Arena Taekwondo Verein stellte folgende 4 lizenzierte Kampf- und Punktrichter bei diesem Turnier auf:

           Dennis Funk 4. Dan, David Nika 3. Dan, Holger Hesse 2. Dan und Alexander Sudorgin 2. Dan.

            Insgesamt erreichten die Schüler, aus den verschiedenen Standorten, des Vereins in 34  Goldmedaillen, 25

           Silbermedaillen und 14 x Bronzemedaillen. Diese Zahlen sprechen für sich und stehen für das intensive und gute Training. 

         

           Erfolgreich erzielten unsere Vereinsmitglieder folgende Plätze: