Offener Internationaler KTM – Pokal 2011

KTM2011b02

Am 21.05.2011 wurde in der Kampfkunstform Taekwondo der Offene Internationale KTM – Pokal 2011 in Neustadt in der KGS-Sporthalle ausgetragen. Der Wettkampf wurde vom Verein Koreanischer Teakwondo Meister e.V. und dem Deutsch-koreanischen Kulturbund e. V. veranstaltet. In diesem Jahr wurde er vom Arena Taekwondo Verein Neustadt (Großmeister Amin Human, 7. DAN) und der Mudo-Schule Hannover (Großmeister Sven Angersbach, 7. DAN) ausgerichtet.
Zu der Veranstaltung hatten sich elf Vereine mit insgesamt 90 Teilnehmern angemeldet und zwar waren dies:  Arena Neustadt, Mudo-Schule Hannover, CHEA Brandenburg, Mun Hwa Hannover, MUN-HWA Winsen, Akademie Pektas Bremen. ASC Pollhagen, Budo-Sport Kang Berlin, TV Kupferdreh Essen,
MTV Langenberg Velbert, Kampfsport-Schule Thürkau Neustadt.

Die Wettkämpfe wurden in den Disziplinen Poomse (Bewegungsform), Gyokpa (Bruchtest), Gyorugi (Kampf), Sprunghochtritt und eigener Poomse mit Musik oder Waffen ausgetragen.
Nach dem Abspielen der deutschen und koreanischen Nationalhymnen, einer kurzen Begrüßung der Sportler, der anwesenden Großmeister und Zuschauer durch die Turnierleitung betrat der Präsident des DKK, Großmeister Lee Bum-I (9.DAN) die Kampffläche und versuchte in seinem Grußwort den zumeist jugendlichen Sportlern die Ideale und Tugenden des Taekwondo näherzubringen Der Sprunghochtritt und die Poomse füllten den Vormittag aus.

Nachmittags standen der Gyorugi und der Gyokpa auf dem Programm, wobei es besonders beim Gyorugi zu spannenden Kämpfen kam. Am Ende der Veranstaltung trug der Arena Taekwondo Verein Neustadt als stolzer Sieger die meisten Pokale und Plaketten nach Hause. Damit konnten Veranstalter und Ausrichter auf einen harmonischen und fairen Wettkampftag zurückblicken.

KTM2011b01

Hier haben sich alleTurnierteilnehmer des Arena Taekwondo Vereins, sowie deren Eltern, die Kampfleiter, Punktrichter und die drei Großmeister Lee Bum-I, Amin Human und Sven Angersbach, versammelt.


 10.International Berlin Open Taekwondo Meisterschaft 2011

Berlin2011b01

Bei der Berlin Open Taekwondo Meisterstadt am 19.03.2011 waren Vereine aus mehreren Nationen vertreten. Unter anderem waren da Teilnehmer aus Schweden, Polen und ganz Deutschland dabei.  Coaches- Andreas Vasilev und Valeria Kasanzev.